Party
  Talkshow
  VIP Party
  Party Spiele
  Feierkönige
  Die Anmache
  Drogen
  Sinn des Lebens
  Dildo gefunden
  Sprüche
  Bilder
  Brauerei Party
  Matratzen Party
  Einweihungs-Partys
  Parkschein-Terminal
  Werbung mit Klapprahmen
  Coole Turnbeutel bedrucken
  Firmenschilder
  Neue Kunden gewinnen
  Messeauftritt
Impressum
  Party im Eigenheim
Plissee
Eiweiss
Fitness24 h

Den Messeauftritt geschickt organisieren

Der Auftritt auf einer Messe ist mit erheblichen Kosten verbunden. Wenn man aber alles richtig macht, dann kann es sich lohnen, das Geld zu investieren. Aus diesem Grund sollte man sich im Vorfeld darüber Gedanken machen, was man auf einer Messe überhaupt erreichen möchte. Die bloße Teilnahme um das Markenimage zu erhöhen, reicht nicht aus. Die Investitionen werden sich nicht rentieren. Stattdessen sollte man sich Ziele setzen. Beispielsweise kann ein Ziel darin bestehen eine bestimmte Anzahl von Kontakten zu bekommen oder neue Kunden zu bekommen. Setzt man sich diese Ziele, so wird man auf der Messe auch die richtigen Maßnahmen ergreifen, um diese Ziele zu erreichen.

Möchte man auf der Messe neue Kunden akquirieren, dann ist es wichtig, dass man auf dem Stand anfängt. Das heißt man sollte den Stand so einrichten, dass die Besucher sich dort wohlfühlen. Eine Messetheke mit lächelnden Mitarbeitern, sichtbare Prospekthalter, Vitrinen, auffällige Werbebanner und eine Pressewand bei hessen-display sind wirksame Methoden, um so viele Besucher vom Besucherstrom wie möglich einzufangen.

Die Auswahl der Messe

Eine Jahresplanung kann Aufschluss darüber geben wie viele relevante Ausstellungen es überhaupt gibt. Man sollte sich dabei nicht nur auf regionale Veranstaltungen konzentrieren, sondern auch nach bundesweiten Möglichkeiten schauen. Sehr interessant sind natürlich auch die Messen im Ausland. So kann man an der Markterweiterung arbeiten und seine Chancen auf neue Kunden erhöhen.

Wichtig ist natürlich auch, dass die finanziellen Spielräume des Unternehmens berücksichtigt werden. Weiterhin sollte man sich auch ganz genau überlegen, an welcher Messe man teilnehmen möchte. Schließlich muss auch das Budget kalkuliert werden.

Die Ziele

Über die Ziele wurde ja schon gesprochen. Am besten setzt man sich einen Schwerpunkt und überlegt, ob man neue Kunden gewinnen möchte, ob ein neues Produkt präsentiert werden soll oder ob man einfach nur das Image des Unternehmens pflegen möchte.

Die Planung und die damit verbundene Strategie hängen vom Messeziel ab. Dieses sollte am besten schon mehrere Monate vor der Messe definiert werden.

Zeitplan erstellen

Vor der Messe sollte man sich auch einen detaillierten Zeitplan erstellen. Dieser sollte alle Anmeldefristen und Leistungen umfassen, welche für den Messeauftritt gebraucht werden. Dazu zählen der Anschluss für Telefon und Internet, die Installation von Wasser und Elektrik, die Ausweise für Aussteller und Aufbau und vieles mehr.